Datenschutzrichtlinien der Frontenac Kellereien

 

Datenschutzaufklärung

gemäss Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/03

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle, auch für persönliche, Daten, die von Frontenac S.p.A. (nachfolgend „Frontenac“) über Sie gesammelt werden.

Frontenac ist verpflichtet Ihre Privatsphäre zu schützen und befürwortet den Grundsatz der Offenheit darüber, wie sie Ihre persönlichen Daten sammelt, verwendet und offenlegt.

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist, Sie über Frontenac Praktiken betreffend die Sammlung, Verwendung und Offenlegung von persönlicher Daten zu informieren, welche durch Zugang oder Nutzung von den Webseiten https://cantinefrontenac.it/ oder http:/cantinefrontenac.it/de (nachfolgend „Website“) oder Dienstleistungen und damit zusammenhängenden Produkten zur Verfügung gestellt werden oder welche auf andere Art und Weise von Frontenac gesammelt werden können. Durch den Kauf der Produkte oder die Nutzung der Dienstleistungen oder Webseite von Frontenac stimmen Sie der Sammlung, der Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten – wie unten definiert – gemäß den folgenden Geschäftsbedingungen zu.

  1. Persönliche Daten

    Zum Zweck dieser Datenschutzrichtlinie bedeuten ‚Persönliche Daten‘ Informationen über eine identifizierbare Person.

  2. Art der von Frontenac gesammelten persönlichen Daten

    Die gesammelten persönlichen Daten können zumindest folgendes beinhalten:
    – Kontaktdaten (wie etwa Name, nicht geschäftsbezogene Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer), und
    – Demographische Informationen (wie etwa Geschlecht, Sprache).

  3. Wie Frontenac Ihre persönlichen Daten verwendet

    Frontenac verwendet Ihre persönlichen Daten, um:
    – Sie mit personalisierten Dienstleistungen, Informationen, Angenoten zu versorgen;
    – Alles erforderliche zu tun, diese Dienstleistungen zu verwalten;
    – Forschung, Entwicklung, Handhabung, Schutz und Verbesserung dieser Dienstleistungen zu fördern;
    – Sie über neue Produkte und Dienstleistungen, die für Sie interessant sein könnten, zu informieren; und
    – die Beziehung mit Ihnen zu entwickeln und aufrecht zu erhalten sowie mit Ihnen zu kommunizieren.

  4. Wann gibt Frontenac Ihre persönlichen Daten bekannt

    Außer mit Ihrer vorhergehenden Genehmigung wird Frontenac Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen oder an andere lizenzieren, handeln oder vermieten.

    Frontenac kann Ihre persönlichen Daten mit dritten Personen teilen, welche Frontenac bei der Erbringung von Dienstleistungen an Sie unterstützen oder die aufgrund eines oder mehrerer der oben genannten Zwecke tätig werden. Diesen Serviceanbietern ist es verboten, Ihre persönlichen Daten für irgendeinen anderen Zweck als für die Erbringung der Dienstleistung zu verwenden und es wird von ihnen verlangt, dass sie persönliche Daten, die sie von Frontenac erhalten, schützen und die allgemeinen Prinzipien des Datenschutzes wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, einhalten.

    Frontenac behält sich das Recht vor, persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn ein Gesetz, eine Vorschrift, ein Durchsuchungsbefehl, eine Vorladung oder ein Gerichtsbeschluss dazu rechtlich verpflichtet oder dazu autorisiert.

  5. Kenntnis und Einwilligung

    Frontenac sammelt nur persönliche Daten über Sie, welche Sie freiwillig zur Verfügung stellen. Üblicherweise holt Frontenac die Zustimmung für die Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten zum Zeitpunkt der Erfassung ein. Unter bestimmten Umständen kann die Zustimmung erst nach der Erfassung der Daten aber vor deren Verwendung eingeholt werden, zum Beispiel wenn Frontenac die Information für einen nicht im Vorfeld bestimmten Zweck verwenden will.

    Die Art der von Frontenac eingeholten, sowohl ausdrücklichen als auch konkludenten, Zustimmung hängt hauptsächlich von der Sensibilität der persönlichen Daten und von den, den Umständen entsprechenden, angemessenen Erwartungen des Einzelnen ab.

    Sie können Ihre Zustimmung jederzeit vorbehaltlich rechtlicher oder vertraglicher Beschränkungen und bei Vorliegen angemessener Gründe widerrufen. Falls Sie Ihre Zustimmung zurückziehen möchten, kontaktieren Sie bitte Frontenac wie unten angeführt – Kontaktaufnahme mit Frontenac und Korrektur oder Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten. Frontenac wird Sie dann über den weiteren Verlauf der Rücknahme der Zustimmung informieren.

    Frontenac wird als Voraussetzung für die Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen nicht Ihre Zustimmung zur Erfassung, Verwendung oder Offenlegung von Daten über das, für den explizit beschriebenen und legitimen Zweck erforderliche Ausmaß hinaus, für welchen die Daten bestimmt sind, verlangen.

  6. Verwendung oder Offenlegung für Marketingzwecke

    Sofern Sie nicht verlangt haben, keinerlei Werbematerial zu erhalten, kann Frontenac Ihre persönlichen Daten ebenfalls verwenden, aber nicht offenlegen, um zusätzliche Produkte, Dienstleistungen und Sonderangebote, Tochtergesellschaften oder Geschäftspartnern von Frontenac, auch in Form von Direktmarketing, zu bewerben und zu verkaufen. Frontenac kann des Weiteren Ihren Namen und Ihre Postadresse an diese Tochtergesellschaften oder Geschäftspartner weitergeben, sodass diese Ihnen Werbematerial direkt zusenden können.

    Sie können sich auch dazu entscheiden, Frontenac nicht zu gestatten Ihre persönlichen Daten für Direktmarketing zu verwenden oder offenzulegen, indem Sie Frontenac wie unten angeführt kontaktieren – Kontaktaufnahme mit Frontenac und Korrektur oder Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten.

  7. Cookies

    Frontenac verwendet Cookies für die Verwaltung der Website und der e-mail-Programme. Frontenac verwendet Cookies nicht um persönliche Daten zu sammeln oder zu speichern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die während Ihres Besuchs auf einer Webseite auf Ihrem Computer platziert wird. Cookies werden verwendet um nicht personenbezogene Daten, welche zur Verwaltung Ihrer webseitenbezogenen Anwendungen wie z.B. die Art des verwendeten Web Browsers, zu speichern. Ein Cookie kann auch bevorzugte Informationen speichern, um Ihre webseitenbezogenen Anwendungen individuell einzurichten.

    Cookies helfen Frontenac dabei zu verstehen, wie die Besucher die Webseite und e-mails verwenden, sodass Frontenac in Zukunft bessere Dienstleistungen erbringen kann

  8. Wie Frontenac Ihre persönlichen Daten schützt

    Frontenac trifft wirtschaftlich angemessene Vorkehrungen um sicherzustellen, dass die von Ihnen gesammelten persönlichen Daten vor Verlust oder unautorisiertem Zugriff geschützt werden. Dieser Schutz trifft auf sowohl elektronische als auch in Papierform gespeicherte Daten zu. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ist auf Personen, welche aufgrund geschäftlicher Notwendigkeit, die dem Grund der Datenübermittlung entspricht, beschränkt. Zusätzlich verwenden Frontenac Mitarbeiter allgemein anerkannte Methoden zum Datenschutz, wie etwa Firewalls und Zugangskontrollen, um persönliche Daten vor Verlust oder unautorisiertem Zugriff zu schützen.

  9. Links zu fremden Seiten

    Diese Website kann Links zu anderen Websites anbieten. Es sollte Ihnen bewusst sein, dass die Betreiber von verlinkten Websites ebenso Ihre persönlichen Daten sammeln können, inklusive Informationen, die durch die Benutzung von Cookies generiert wurden, sobald Sie deren Websites besuchen. Frontenac übernimmt keine Verantwortung dafür, wie derartige Betreiber Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden oder offenlegen, weshalb es wichtig ist, dass Sie sich mit deren Datenschutzrichtlinien vertraut machen bevor Sie diesen persönliche Daten zur Verfügung stellen.

  10. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien

    Frontenac behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien jederzeit und einseitig zu ändern. Die Datenschutzrichtlinie, die aktuell auf dieser Webseite veröffentlicht wird, gilt als die jeweils dann gültige Datenschutzrichtlinie.

  11. Kontaktaufnahme mit Frontenac und Korrektur oder Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten

    Sie können Frontenac dabei helfen, stets aktuelle persönliche Daten von Ihnen zu führen, indem Sie uns Änderungen dieser Daten bekanntgeben. Sollten Sie Fragen zu Frontenac Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie Zugang zu Ihren persönlichen Daten oder eine Korrektur oder Aktualisierung dieser verlangen, dann können Sie Frontenac jederzeit auf einer der beiden Möglichkeiten kontaktieren:

    FRONTENAC S.p.A.
    via Roma 296/298
    I-64014 Martinsicuro (TE)
    Fax: +39 0861 7975-31
    e-mail: info@frontenac.it

 

Bei Abweichungen zwischen der italienischen und der deutschen Fassung, gilt die italienische Fassung.